Unsere Gruppenangebote

  

Motivations- u. Beratungsgruppe:

Information zu Suchtmittelmissbrauch und Abhängigkeit. Termine werden rechtzeitig bekanntgegeben. Bei Fragen bzw. zur Anmeldung wenden Sie sich bitte an unsern Berater Herrn Bezner.

Angehörigengruppe:

Hier können Angehörige sich informieren und austauschen über ihre Situation als Angehörige einer Person mit Suchtmittelmissbrauch, bzw. Abhängigkeit. (Weitere Information über Frau Henning).

Ambulante Therapiegruppe:

Teilnahme nur nach Abklärung über die Fachstelle Sucht. Gruppenteilnahme und Abklärung der Kostenübernahme über Einzelberater (Weitere Information über Herrn Bezner und Frau Gutbrod-Breitschmid)

Nachsorgegruppe:

14-tägig zur Stabilisierung nach einer Entwöhnungsbehandlung.
Wird von Dr. Czycholl geleitet.   

Raucherentwöhnung:

Für weitere Informationen wenden sie sich bitte an unsere Beraterin Frau Henning

SPOT-Gruppe:

SPOT = SuchtPräventionOrientierungTraining.   Angebot für junge Menschen, die mit Suchtmittelmissbrauch aufgefallen sind und/oder gerichtliche Auflage zu Suchtberatungsgespräche haben. Bei Fragen wenden sie sich bitte an unsere BeraterIn